The King’s Delight

Ensemble The King's Delight

Elisabeth Schwanda | solo

Elisabeth Schwanda

Con Variazoni

Schwanda und Smidt

La Dolce Speranza

Schwanda mit Moldenhauer und Lohr

Hamb. Ratsmusik & Schwanda

Elisabeth Schwanda mit "Hamburger Ratsmusik"

Mit diesem klangvollen Ensemblenamen musizieren sieben internationale Spezialisten der Renaissance- und Barockmusik in der Tradition der großen Tafelrunden und königlichen Tanzfeste.

Die Klangpracht und Brillianz, sowie mitreißende rhythmische Vitalität und starke Emotionen prägen die Musik des 16. und 17. Jahrhunderts und lassen die Konzertprogramme zu einem Erlebnis der Spitzenklasse werden.

mehr

Mein Konzertprogramm
"Eine musikalische Zeitreise" ist die Umsetzung einer außergewöhnlichen Idee:
mit der Blockflöte einen weiten Bogen in der Musikgeschichte zu spannen
- 1000 Jahre hindurch -
von mittelalterlichen Melodien bis hin zur Avantgarde des 20. Jahrhunderts.

Jede "Reisestation" wird auf einer anderen Flöte gespielt und durch eine phantasievolle Moderation bereichert.

Gemeinsam mit dem Organisten der Marktkirche Hannover Ulfert Smidt ist eine CD entstanden, die den reizvollen Klang einer italienischen Barockorgel mit verschiedenen Blockflöten hören lässt und die uns zu mehreren Programmen inspiriert hat.

Mediathek

Die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts zieht den Musikliebhaber auf besondere Art in ihren Bann.
Vitalität und Delikatesse ihrer Gestik erreichen jeden Hörer ganz unmittelbar. Gerade die Gesangskunst hat im Barock einen unüber-
troffenen Stellenwert gehabt. Sie hat die besten Komponisten zu einer schier unübersehbaren Menge exzellenter Werke inspiriert.
Aus diesem Repertoire schöpfen die Mitglieder von La Dolce Speranza.

Kritik

In ausgewählten Konzertprogrammen bin ich Gast bei der Hamburger Ratsmusik wie z.B.

"Vom Himmel hoch da komm ich her" - Adventliche Musik der Renaissance

Hamburger Ratsmusik